×

Wau Wau!



Es gibt ein Gewinnspiel auf dieser Seite, das ich erschnüffelt habe. Es gibt sogar etwas zu gewinnen und ich meine keine Knochen!

mehr erfahren Sie hier

Konzert



22.06.2018



„Jazz im Keller“

Klassiker der Jazzliteratur und exquisite Improvisationen

Zu einem facettenreichen Jazzabend in der Reihe „Jazz im Keller“ lädt die  Musikschule Frechen (Dr. Tusch-Straße 7 bis 9) ein. Der Jazz-Abend findet am Freitag, 22. Juni, in der Frechener Musikschule an der Dr. Tusch-Straße statt und beginnt um 19.30 Uhr ein. Einlass ist ab 19 Uhr, der Eintritt ist frei.

Eröffnet wird der Abend mit einer neu zusammengestellten Band aus jungen Talenten der Musikschule. Im weiteren Verlauf werden zwei  junge, aber mittlerweile sehr etablierte Musiker der Kölner Jazz-Szene vorgestellt: Marie Tjong-Ayong (Trompete), Studentin der Kölner Musikhochschule, Mitglied des Landesjugendjazzorchester NRW, Mitglied des Rundfunk-Tanzorchester Ehrenfeld (aus Jan Böhmermann´s Fernsehsendung  Neo Magazin Royal) und Niklas Roever (Piano), Absolvent der Kölner Musikhochschule, Dozent der Musikschule Frechen, Komponist, leitet das Niklas Roever Trio.

Den dritten Programmpunkt des Abends gestaltet der Improvisationskurs der Musikschule mit Kompositionen des „Great American Songbooks“.

Die Zuhörer können auf Klassiker der Jazzliteratur und exquisite energiereiche Improvisationen gespannt sein.





24.06.2018



„Musikfreunde“ spielen im Rheinpark auf

Traditionell treten die Musikfreunde Urfeld mit ihrem sinfonischen Hauptorchester im Rheinpark auf. Am Sonntag, 24. Juni, 16 Uhr, erwartet die Besucher ein sommerlich sinfonisches Programm vom Feinsten. Der Eintritt ist frei.

 





15.09.2018



Aus dem Dschungel rund um die Welt

Es ist wieder soweit: Der Pulheimer Kinder- und Jugendchor lädt am Wochenende, 15. und 16. September, zu einem großen Konzert in den Dr. Hans Köster-Saal in Pulheim ein. In zwei Vorstellungen präsentieren die kleinen und großen Musikerinnen und Musiker ihre eigene Version des Musicals „Das Dschungelbuch“. In der zweiten Konzerthälfte werden weitere Disney Filmhits unter anderem aus „Der König der Löwen“, „Aladdin“ und „Die Eiskönigin“ zum Besten gegeben. Insgesamt wirken bei dem Großprojekt 200 Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit. Denn bei diesem Konzert werden alle Gruppierungen des Pulheimer Kinder- und Jugendchores ihr Können präsentieren. Neben dem Hauptchor und der Band sind das die Microlinis (die Kleinsten), die Piccolinis (der Nachwuchs) und We-are-Family (der Frauenchor). Dazu Balu der Bär-Darsteller, Jan Dietrichs: „Bei den vielen Proben ist es zwar mit der Gemütlichkeit vorbei, aber dafür wird es ein klasse Konzert!“ Die Kinder und Jugendlichen sind seit der letzten Chorfahrt in den Osterferien fleißig dabei, die Lieder und die schauspielerischen Darstellungen zu proben. Der neue Chorleiter Andreas Arntz freut sich ebenfalls auf die Herausforderung, vor die er direkt zu Beginn seiner Aufgabe beim Pulheimer Kinder- und Jugendchor gestellt wird.

Ein kleiner Vorgeschmack auf das große Konzert gibt es auf dem Pfarrfest der Pfarrgemeinde St. Kosmas und Damian am Donnerstag, 31. Mai, 17 Uhr. Dort veranstaltet der Chor traditionell das Abschlusskonzert in der Pfarrkirche. An diesem Tag besteht erstmalig die Möglichkeit, Karten für das Konzert zum Preis von 15 Euro für Erwachsene und 8 Euro für Kinder bis einschließlich 14 Jahren zu erwerben. Außerdem gibt es die Karten im Kopierladen-Pulheim von Michael Teipel (Venloer Straße 98). Bestellungen sind auch per E-Mail tickets@pukijucho.de möglich.

Der Pulheimer Kinder- und Jugendchor wurde im Jahr 1970 gegründet. Er besteht aus dem Chor mit 40 Sängerinnen und Sängern und einer 15-köpfigen Band. Weitere Informationen zum Chor und allen Gruppierungen findet man im Internet www.pukijucho.de .